Konzept

Philosophie

So denken wir

Wir verstehen Lernen als einen ganz persönlichen Entwicklungsprozess jedes Menschen. Unsere Aufgabe als Lerntherapeutin besteht darin,

  • den Kindern und Jugendlichen zu ermöglichen, ihre individuellen Lernwege zu erkennen und zu nutzen,
  • die Eltern zu beraten, damit sie die Stärken ihres Kindes (wieder) entdecken und ihm die passende Unterstützung für seine weitere Entwicklung geben können,
  • die Kooperation zwischen den Lehrkräften und anderen Fachkräften zum Wohle des Kindes bzw. Jugendlichen zu fördern.

Jeder Mensch ist einmalig – in seinem Denken, Fühlen, Handeln und Lernen. Jeder hat das Recht zu irren und Fehler zu machen.

Ganz besonders bedürfen Kinder und Jugendliche, die sich noch am Anfang ihres Weges befinden, unserer Nachsicht und Unterstützung.